DIE GESUNDHEIT

Natur und Medizin

 

Menü
Willkommen ·

Wellness

Ratgeber Gesundheit

Geheimnisse der Hausmedizin

• Ein uraltes Wirkprinzip wiederentdeckt
• Die wichtigsten natürlichen Heilmittel für Säckchen,
   Wickel und Kompressen
• Ihre Anwendung und Wirkung bei vielen
   Alltagsbeschwerden und Erkrankungen

KIRSCHKERNSÄCKCHEN, RINGELBLUMENKOMPRESSE ODER SENFWICKEL: ALTBEWÄHRTE HAUSMITTEL AUS DER NATUR NEU ENTDECKT
Kirschkerne, Heublumen, Zwiebeln, Dinkel, Essig, Honig, Heilerde, Kräuter: Warm oder kalt angewendet, helfen die einfachen, aber hochwirksamen Heilsubstanzen bei Kopfschmerzen, Husten, Wunden, Entzündungen, Verstauchungen, Bauchschmerzen, Schlafstörungen, Nervosität u.v.a. - ganz natürlich und ohne Nebenwirkungen.
Der aktuelle Ratgeber gibt Auskunft über die Herstellung von Säckchen, Wickeln, Kompressen und worauf man bei der Zubereitung und Anwendung achten muss. Mit einer großen Übersichtstabelle der wichtigsten natürlichen Heilmittel und ihrer Wirkung.
Beate Bühl / Jutta Wellmann

Geheimnisse der Hausmedizin


Inhalt

Wirkung ohne Umwege

Säckchen, Kompresse - oder doch lieber ein Wickel

Säckchen - konzentrierte Heilkraft

Kompressen - heilsame Auflagen

Richtig wickeln

Backofen oder Kühlschrank

Aus dem Garten der Natur

Kirschkerne

Heublumen

Dinkel

Hirse

Kräuter

Zwiebeln

Kartoffeln

Kohl

Honig

Quark

Essig

Senf

Heilerde und Fango


Von Kopf bis Fuß - so helfen Säckchen, Kompressen und Wickel

Erkrankungen am Kopf
Kopfschmerzen
Augenschwellungen
Nasenbluten
Ohrenschmerzen

Erkrankungen der Atemwege

Erkrankungen der Haut
Abszess, Furunkel, Karbunkel
Geschwüre
Ekzeme
Schuppen und trockene Haut
Nesselsucht
Narbenschmerzen
Wunden und Schnitte
Insektenstiche
Verbrennungen und Sonnenbrand

Herz- und Kreislauferkrankungen
Krampfadern und Venenentzündungen
Herzmuskelschwäche
Schwäche bei Überlastungen
Durchblutungsstörungen

Erkrankungen des Verdauungsapparates
Verdauung beginnt beim Essen
Was die Verdauung durcheinanderbringt
Was gut ist für Magen und Darm
Was Ihr Körper täglich braucht
Magen- und Darmbeschwerden
Beschwerden an Leber und Gallenblase

Erkrankungen der Harnwege
Ein störanfälliges System
Nierenentzündung
Blasenschwäche
Harnsteine und Koliken
Was Männern zu schaffen macht

Erkrankungen an Gelenken und Muskeln
Rheuma hat viele Gesichter
Was der Körper übelnimmt

Erkrankungen der Nerven und Psyche
Schlafstörungen
Nervosität

Ein Wort zum Schluss

Anhang - Was wirkt am besten


Heilpflanzen


Hauptseite ◄


Zum Thema:
Hausapotheke
Heilpflanzen und ihre Kräfte
100 Tipps, die 10 Jahre jünger machen
Diäten








Suche

Nützlich & interessant


Spende!

Der Entwicklung des esoterischen Zentrums zu helfen!

für
esotericplus@yahoo.de

Vorteilhaft



Freunde
Nützlich & interessant

 



DIE GESUNDHEIT © 2000