DIE GESUNDHEIT

Natur und Medizin

 

Menü
Willkommen ·

Methoden der Naturheilkunde aus unsere Zeit

Gesundheit aus der Natur-Apotheke

Neu interpretierte klassische Akupunktur

Verschiedene Möglichkeiten gesund zu sein - Naturmedizin zum Selbstanwenden

»Der Arzt kuriert — die Natur heilt!«

So nennt der seit dreißig Jahren in Hamburg lebende Japaner Kiyozumi Kawano die von ihm entwickelte Akupunktur-Version, mit der er erstaunliche Erfolge in scheinbar hoffnungslosen Fällen erzielt.

Neu ist schon das Diagnoseverfahren: Kawano geht davon aus, dass die Energie im Körper gleichmäßig verteilt sein muss. Durch Fingerdruck auf bestimmte Akupunkturpunkte ermittelt er, wo das Gleichgewicht gestört ist, wo statt dessen Fülle oder Leere besteht oder der Energiestrom gestaut beziehungsweise gestört ist. Diese Abschnitte kündigen sich durch Druckschmerz an.

Aus der Art und Weise, wie der Patient auf die Tast-Diagnose reagiert, ergibt sich für Kawano das Krankheitsbild, das den individuellen Zustand des Patienten wesentlich präziser erfasst als ein schablonenhafter Krankheitsname.

Das so ermittelte Krankheitsbild ist die Grundlage für die speziell in diesem Fall anzuwendende Therapie, das bedeutet, wo und auf welche Weise die Akupunkturnadeln gesetzt werden. Die Anwendungsmöglichkeiten sind, laut Kawano, bei seiner Methode »unendlich wandelbar«.

Eine Konstitutionsbehandlung, wie er das nennt, dauert generell eine Stunde. Dabei wirken die Nadeln auf vielfältige Weise.

Sie wirken ausgleichend auf die Energieströme im Körper und bringen sie in ein harmonisches Verhältnis zueinander. Störungen werden behoben, Staus beseitigt. Gleichzeitig aktivieren sie die Abwehr- und Selbstheilungskräfte des Körpers, ohne die Gesundheit nicht machbar ist.

Und das unterscheidet die Kawano-Methode von der klassischen Akupunktur und ihrer auf die Krankheitssymptome ausgerichteten Wirkungsweise:

Kawanos Nadeln kommen gleich zur Ursache und setzen so den Selbstheilungsprozess in Gang. Ohne Tabletten und sonstige Hilfsmittel aus dem medikamentösen Bereich.

Nur in seiner Ernährungsweise muss sich der Patient an strenge Regeln halten. Kawano ist der Überzeugung: »Keiner kann sich von Leiden befreien, wenn er sich falsch ernährt.« In seiner Jugend verhalf ihm diese Erkenntnis zur Heilung von einer schweren Lungentuberkulose.

Er macht jedoch keine Diätvorschriften im üblichen Sinne. Ebensowenig, wie es eine für alle >richtige< Ernährung geben kann. Vom Geschlecht und Alter, von der Konstitution und vom Biorhythmus des Menschen hängt es unter anderen ab, welche Ernährungsart und -weise zu ihm passt, ihm bekommt und gesundheitsfördernd ist.

Das kann bei Patient A rein pflanzliche Kost sein, während Patient В eher gemischte Nahrung mit Fleisch und/oder Fisch zuträglich ist. Dementsprechend erhält jeder Patient nach Kawanos Berechnungen seinen individuellen Speisefahrplan mit der für ihn optimalen Nahrungszusammensetzung.

Mit seiner Konstitutionsbehandlung erzielt der Japaner Heilerfolge bei den unterschiedlichsten Krankheiten. Beispielsweise bei Hexenschuss, Heuschnupfen, Hörsturz, Trigeminusneuralgie, Polyarthritis, Hüftarthrose sowie Halswirbel-Syndrom. Aber auch Migräne, Hämorrhoiden, Gastritis, Schlaflosigkeit, Parkinson- und Bechterew-Krankheit, Bronchialasthma sowie multiple Sklerose, Netzhautablösung, Thrombose und Herzrhythmusstörungen hat Kawano mit seiner Methode erfolgreich behandelt.

Meist ist der Patient nach der ersten Nadelung schmerzfrei - allerdings nicht gleich für immer. Doch mit jeder weiteren Behandlung vergrößern sich die beschwerdefreien Intervalle, und auch die Intensität des Schmerzes verringert sich zusehends. Bis der Patient schließlich vollkommen geheilt ist.

Akupunktur

Information:

Arbeitsgemeinschaft für klassische Akupunktur und traditionelle chinesische Medizin e.V.

Sekretariat
Wisbacher Straße 1
83435 Bad Reichenhall

Telefon: (08651) 690919
Telefax: (08651) 710694
E-Mail:   sekretariat@agtcm.de


      


Hausapotheke-Inhalt
Methoden der Naturheilkunde-Inhalt

Akupressur (ausführlich)







Suche

Nützlich & interessant


Spende!

Der Entwicklung des esoterischen Zentrums zu helfen!

für
esotericplus@yahoo.de

Vorteilhaft



Freunde
Nützlich & interessant

 



DIE GESUNDHEIT © 2000