DIE GESUNDHEIT

Natur und Medizin

 

Menü
Willkommen ·

Methoden der Naturheilkunde aus unsere Zeit

Gesundheit aus der Natur-Apotheke

Magnetfeldtherapie und Magnetpflaster/Magnetfolien

Verschiedene Möglichkeiten gesund zu sein - Naturmedizin zum Selbstanwenden

»Der Arzt kuriert — die Natur heilt!«


Magnetfeldtherapie

Die in jedem lebenden Körper vorhandenen elektrisch geladenen Teilchen (Ionen) können durch die Anwendung magnetischer Energie vitalisiert werden. Dadurch kommt es im gesamten Organismus zu einer Energieanreicherung in allen Geweben und zur Stoffwechselverbesserung in den Zellen.

Eine große Rolle spielt dabei die Sauerstoffversorgung. Es ist allgemein bekannt, dass das Blut den Sauerstoff zu den Zellen transportiert. Durch die Einwirkung pulsierender Magnetfelder erhöht sich der Sauerstoffgehalt im Gewebe drastisch. Die Zellen werden besser durchblutet, die Selbstheilungskräfte mobilisiert.

Solche Erkenntnisse führten zur Entwicklung von Pamatron, einem Gerät für Magnetfeldtherapie.

Die therapeutischen Möglichkeiten dieses in verschiedenen Ausführungen hergestellten Gerätes sind sehr vielseitig. Sie umfassen unter anderem Wirbelsäulen-, Knie- und Hüftgelenkerkrankungen, Neuralgien, Herz-, Nieren-, Stoffwechselkrankheiten und funktionelle Störungen (Reizmagen, Gastritis, Verdauungsschwäche). Des weiteren wird es bei Knochenbrüchen, Lähmungen, Schwächezuständen aller Art, Sportverletzungen und Wunden eingesetzt.

Da ein Wirkungsnachweis bis heute nicht erbracht werden konnte, zahlen die Krankenkassen Magnetfeldbehandlungen allerdings nicht mehr.


Magnetfeldtherapie




Magnetpflaster / Magnetfolien

Magnetpflaster/ MagnetfolienAllen Kulturvölkern war die Behandlung mit Magneten vertraut. Schon im alten China wurde sie genutzt; der griechisch-römische Arzt Galen verordnete Magnete gegen Verstopfung, der Renaissance-Arzt Paracelsus setzte Magnete gegen Krämpfe ein. Der römische Geschichtsschreiber Plinius d. Ä. berichtet von Magnetbehandlung bei Augenleiden. Magnete wurden auch zur rascheren Wundheilung benutzt. Im Orient behandelte man Depressionen mit Magneten.

Die Behandlung mit Magneten ist in erster Linie eine Erfahrungswissenschaft, wie die meisten Methoden der modernen Naturmedizin. So hat sich herausgestellt, dass unter dem Einfluss von Mogusa-Folien und Taiki-Pflastern die Verkrampfung in verspannten Muskelpartien gelöst, die Wundheilung über eine verbesserte Stoffwechsellage gefördert und sowohl akute als auch chronische Schmerzzustände günstig beeinflusst werden.

In den siebziger Jahren behandelten japanische Wissenschaftler am Izuzu-Krankenhaus in Tokio rund 12000 Patienten, die unter Nacken-Schulter-Schmerzen litten, mit Taiki-Magneten. Bei mehr als 90 Prozent der Patienten wurden die Beschwerden dadurch merklich gelindert, wenn nicht geheilt.

Ausgedehnte Versuche in München und Wien führten dazu, Magnete zur Wundheilung, bei Knochenbrüchen und Verbrennungen einzusetzen. Ebenso zur schnelleren Erneuerung der Haut und zur Rückbildung von Brand- und Operationsnarben.

Durch die Entwicklung neuartiger Legierungen wurde es möglich, winzige Metallplättchen mit einem starken magnetischen Kraftfeld aufzuladen. Taiki-Magnetpflaster werden auf genau bestimmbare Punkte des Körpers geklebt und senden eine konstante magnetische Stromstärke von 500 Gauß in das darunterliegende Gewebe - rund tausendmal mehr als die Stärke des natürlichen Erdmagnetismus. Auf diese Weise unterstützen sie die natürlichen Selbstheilungskräfte des Körpers ohne schädliche Nebenwirkungen.

Die Magnetbehandlung eignet sich besonders zur unterstützenden Therapie von Kreislaufstörungen mit nervösen Ursachen, rheumatischen Beschwerden, Kopfschmerzen, Asthma bronchiale, Erkältungskrankheiten, Angstzuständen, Klimakteriums- und Menstruationsbeschwerden und anderen Krankheitszuständen.

Die Mogusa-Folien sind größer, massiver, senden aber mit der gleichen Stromstärke und sind besonders erfolgreich bei Hexenschuss, Schulter-Arm-Syndrom, Tennisarm und chronischen Gelenkschmerzen.

Magnetpflaster/ Magnetfolien


      


Hausapotheke-Inhalt
Methoden der Naturheilkunde-Inhalt

Akupressur (ausführlich)







Suche

Nützlich & interessant


Spende!

Der Entwicklung des esoterischen Zentrums zu helfen!

für
esotericplus@yahoo.de

Vorteilhaft



Freunde
Nützlich & interessant

 



DIE GESUNDHEIT © 2000