DIE GESUNDHEIT

Natur und Medizin

 

Menü
Willkommen ·

Wellness
1001 Glückwünsche in Reim und Vers

Wählen Sie den am meisten herankommenden Glückwunsch

Jubiläen

Ein Jubiläum ist zuerst und vor allem Anlass zum Gratulieren und nicht zum Kritisieren. Wenn Sie einem Arbeitskollegen oder Vereinskameraden nicht vorbehaltlos zunächst einmal gratulieren können, dann sollten Sie sich überlegen, ob Sie nicht auf eine schriftliche Gratulation verzichten und es bei einem Händedruck oder der Übergabe eines Geschenks belassen.

Suchen Sie in einem solchen Fall lieber die Gelegenheit, einige Tage oder Wochen nach dem Jubiläum, bestehende Differenzen oder Probleme zu besprechen. Dabei können Sie durchaus Bezug auf das gefeierte Ereignis nehmen, weil das die Eröffnung eines ernsten Gespräches erleichtern kann. Anspielungen auf zu viel Strenge oder Nachlässigkeit, auf vermeintliche Ungerechtigkeit oder irgendein anderes vermutetes Fehlverhalten hat in einem Glückwunsch nichts zu suchen - auch nicht, wenn sie in ironischer oder witziger Verpackung daherkommen.

Das bedeutet aber keineswegs, dass Sie aus Ihrem Herzen eine Mördergrube machen sollten. Nur gebietet es der Anstand, dies eben nicht ausgerechnet dann zu tun, wenn das Jubiläum gefeiert wird. Suchen Sie sich gegebenenfalls einen sehr neutralen, nicht wertenden Spruch aus, beispielsweise den folgenden.

***

Nichts schnelleres gibt's als die Jahre.

Ovid

***

Was sind schon ... Jahre Zeit -

gemessen an der Ewigkeit? Ich wünsch' zum Jubiläum heut dir Frieden und Zufriedenheit!

***

Nichts halb zu tun ist edler Geist Art.

Christoph Martin Wieland

***

Ich will dem Schicksal in den Rachen greifen, ganz niederbeugen soll es mich gewiss nicht. -O, es ist so schön, das Leben tausendmal leben!

Ludwig van Beethoven

***

Eine Blume, die sich erschließt, macht keinen Lärm dabei.

Auf leisen Sohlen wandeln die Schönheit, das wahre Glück und das echte Heldentum.

Unbemerkt kommt alles, was Dauer haben wird.

Christoph Martin Wieland

***

Rastlos vorwärts musst du streben, Nie ermüdet stille stehn, Willst du die Vollendung sehn; musst ins Breite dich entfalten, Soll sich dir die Welt gestalten; In die Tiefe musst du steigen, Soll sich dir das Wesen zeigen. Nur Beharrung führt zum Ziel, Nur die Fülle führt zur Klarheit, Und im Abgrund wohnt die Wahrheit.

Friedrich von Schiller

***

Zwischen dem Alten, Zwischen dem Neuen,

Hier uns zu freuen Schenkt uns das Glück, Und das Vergangne Heißt mit Vertrauen Vorwärts zu schauen, Schauen zurück.

Johann Wolfgang von Goethe

***

Du bist nicht besser, wenn man dich lobt, und nicht schlechter, wenn man dich lästert. Was du bist, das bist du, und alle Worte der Menschen können dich nicht größer reden, als du im Urteil Gottes wirklich bist.

Thomas von Kempen

***

Die prachtvollsten Blumen blühen oft im Verborgenen.

Chinesischer Spruch

***

Alles, was wir lernen mussten, alles, was Sie Kluges wussten, haben in so vielen Jahren wir von Ihnen stets erfahren.

Und wir möchten nichts vermissen von den klugen, hellen Wissen. Von dem, was in vielen Stunden wir an Schulweisheit gefunden.

Doch was Sie darüber gaben und mit Herz verschwendet haben, das war Liebe, die Sie schenkten, mit der Sie uns fürsorglich lenkten.

Nichts von unsern kleinen Sorgen blieb von Ihrem Blick verborgen. Immer haben Sie verstanden, wenn wir uns nicht weiterfanden.

Darum wollen wir heut danken für die Treue ohne Schranken, für die Liebe, das Verstehen und das Miteinandergehen.

Dass noch viele lange Jahre Ihre Kraft sich treu bewahre in der Arbeit Harmonie -das ist unser Wunsch für Sie!


       ► Fortsetzung


Zum Thema:
Geschenke basteln
Geschenke verpacken
Gestalten mit Trockenblumen<








Suche

Nützlich & interessant


Spende!

Der Entwicklung des esoterischen Zentrums zu helfen!

für
esotericplus@yahoo.de

Vorteilhaft



Freunde
Nützlich & interessant

 



DIE GESUNDHEIT © 2000