DIE GESUNDHEIT

Natur und Medizin

 

Menü
Willkommen ·

Wellness
1001 Glückwünsche in Reim und Vers

Wählen Sie den am meisten herankommenden Glückwunsch

Ruhestand

Das Ausscheiden aus dem Arbeitsleben ist heute sehr häufig der lang ' ersehnte Abschied von Stress, Ärger und „ Grabenkämpfen ". Viele Menschen sind froh, endlich Zeit für sich, ihre Hobbies oder ihre Familie zu haben. Viele beginnen, sich in neue Wissensgebiete einzuarbeiten, übernehmen ein Ehrenamt oder machen erst einmal eine ausgedehnte Traumreise. Für diese Menschen einen passenden Glückwunsch zu finden, fällt nicht schwer. Allzu deutliche Hinweise auf mögliche Querelen am Arbeitsplatz, welcher Art auch immer, sind dagegen nicht angebracht. Wer sich an seinem Arbeitsplatz engagiert hat, verdient Respekt und Anerkennung, auch wenn jüngere Leute die Leistungen vielleicht ein wenig kritisch betrachten.

Rückblickend kann, darf und sollte man ruhig auch die speziellen Eigenarten des künftigen Ruheständlers auf die Schippe nehmen -aber bitte ohne jede Häme und Boshaftigkeit. Aber ein bisschen Spöttelei schadet kaum.

Ungleich schwerer ist es, wenn der Ruhestand Ergebnis eines Konfliktes ist, wenn also z. B. drohender Arbeitslosigkeit vorgebeugt oder eine bestehende mit der Verrentung beendet wird, wenn ein jüngerer den Älteren von seinem Posten verdrängt hat oder eine angebotene Versetzung auf eine „ruhigere" Stelle nicht akzeptabel erschien. Wer auf diese Art in den Ruhestand verabschiedet wird, ist verletzt und betroffen. In diesem Fall ist ein versöhnlicher, tiefsinniger und neutraler Glückwunsch angebracht.

***

Nihil agere delectat - Nichtstun ist angenehm.

Cicero

***

Der größte Sinnengenuß, der gar keine Einmischung von Ekel bei sich führt, ist, im gesunden Zustand, Ruhe nach der Arbeit.

Immanuel Kant

***

Nichtstun ist besser als mit viel Mühe nichts schaffen.

Laotse

***

Möge ich Sie in stiller Tätigkeit antreffen, aus der dann doch zuletzt am sichersten und reinsten Weltumsicht und Erfahrung hervorgehen.

Johann Wolfgang von Goethe

***

Wie wenig ist am Ende der Lebensbahn daran gelegen, was wir erlebten, und wie unendlich viel, was wir daraus machten.

Wilhelm von Humboldt

***

Gib den Füßen Ruhe, aber auch dem Herzen.

Aus Nigeria

***

Wenn's am besten schmeckt, soll man aufhören.

Sprichwort

***

Das Alter hat die Heiterkeit dessen, der seine Fesseln los ist und sich nun frei bewegt.

Arthur Schopenhauer

***

Graue Haare sind eine Krone der Ehren.

Sprüche Salomons

***

Gold und Lachen können das Alter zur Jugend machen.

Talmud

***

Nicht der Mensch hat am meisten gelebt, welcher die höchsten Jahre zählt, sondern derjenige, welcher sein Leben am meisten empfunden hat.

Friedrich Rückert

***

Nach getaner Arbeit ist gut ruhen.

Sprichwort

***

Der Mann, der nicht imstande ist, einen Fehler zu machen, ist zu nichts imstande.

Abraham Lincoln

***

Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es umsonst, sie anderswo zu suchen.

Frangois de La Rochefoucauld

***

Die Arbeit, das war Ihnen Herzenssache; Leistung war Ihr Grundsatz und nicht Mache. Dies anzuerkennen nach unserer langen Zeit, ist heute die Gelegenheit. Dank für vorbildliche Tüchtigkeit, für Charakterfestigkeit und Haltung. Unser Wunsch: Noch eine lange Zeit, arm an Krankheit, reich an Gestaltung!

***

Die Pflicht, das war Ihr Leben; treulich haben Sie gewagt, gewägt. So erfüllte sich Ihr ganzes Streben, das den Lohn schon in sich selber trägt. Doch das Leben geht für Sie noch weiter; und neue Pflichten warten jetzt auf Sie. Bleiben Sie gesund, aktiv und heiter! Dank! Vergessen werden wir Sie nie!

***

Ob die Ruhe, der Sie sehn entgegen, wirklich geruhsam wird? Wer weiß! Sicher werden Sie in Ihrem Kreis sich mit neuem Einsatz tüchtig regen.

Wer Sie kennt, steht bald unter Ihrem Bann! Witz, Verstand, Aktivität und Fleiß legen Sie ganz sicher nicht auf Eis! Und darum bewundert Sie jedermann.

Auch wir es noch nicht im Verstand begriffen haben, dass Sie uns aufgeben, um zu führn Ihr eigenes Leben: Von Herzen alles Gute zum Ruhestand.

***

Wir danken, dass Sie uns in all den Jahren ein menschlich-lieber Kollege waren! Nun wird Ihr Platz bei uns frei, denn Ihre Zeit hier ist vorbei. Wir wünschen für die Ruhezeit Lebensmut, Glück und Gesundheit!

***

Alt werden will jeder, älter werden niemand.

Sprichwort

***

Alte soll man ehren, Junge soll man lehren, Weise soll man fragen, Narren vertragen.

Sprichwort

***

Dreifach ist der Schritt der Zeit: Zögernd kommt die Zukunft hergezogen, pfeilschnell ist das Jetzt verflogen, ewig still steht die Vergangenheit.

Friedrich von Schiller

***

Wenn die Erinnerung an die Jugend nicht wäre, so würde man das Alter nicht verspüren; nur, dass man das nicht mehr zu tun vermag, was man ehemals vermochte, macht die Krankheit aus. Denn der Alte ist gewiss ein ebenso vollkommenes Geschöpf in seiner Art wie der Jüngling.

Georg Christoph Lichtenberg

***

Die Herzensfreude ist dem Menschen Leben; und Frohsinn mehret dem Menschen seine Lebenstage.

Jesus Sirach

***

Doppelt lebt, wer auch Vergangnes genießt.

Martial

***

Es ist des Menschen würdiger, sich lachend über das Leben zu erheben, als es zu beweinen.

Seneca

***

Ich werde älter und höre doch nicht auf, immer noch viel zu lernen.

Solon

***

Die Tugend will nicht immer passen. Im ganzen lässt sie etwas kalt, und dass man eine unterlassen, vergisst man bald.

Doch schmerzlich denkt manch alter Knaster, der von vergangnen Zeiten träumt, an die Gelegenheit zum Laster, die er versäumt.

Wilhelm Busch

***

Humor ist der Schwimmgürtel auf dem Strom des Lebens.

Wilhelm Raabe

***

Wer sich heiter zu erhalten sucht, der sorgt nicht bloß für sein Glück, sondern er übt wirklich eine Tugend. Denn die Heiterkeit, selbst die wehmütige, macht zu allem Guten aufgelegter und gibt dem Gemüt Kraft, sich selbst mehr aufzuerlegen und mehr für andere zu leisten.

Wilhelm von Humboldt

***

Tao ist ewig Nicht-Tun, und doch bleibt nichts ungetan.

Laotse

***

Freiwillig arbeiten ist schlimmer als Sklaverei.

Nigerianisches Sprichwort

***

Arbeit um der Arbeit willen ist gegen die Natur.

John Locke


       ► Fortsetzung


Zum Thema:
Geschenke basteln
Geschenke verpacken
Gestalten mit Trockenblumen<








Suche

Nützlich & interessant


Spende!

Der Entwicklung des esoterischen Zentrums zu helfen!

für
esotericplus@yahoo.de

Vorteilhaft



Freunde
Nützlich & interessant

 



DIE GESUNDHEIT © 2000